Spielbericht

Junioren (MU17) – GC AMI 23:22 (10:9)

Datum: 13.11.2017, 00:00 Uhr
Ort: GSH
Es spielten: Bollmann, Bont, Djordjevic, Filipovic, Geyssel Michael, Geyssel Robin, Käser, Knöfler, Maksimovic Lazar, Maksimovic Milos, Mumic, Selimovic, Tran, Trepte,
Aufrufe: 128 Mal

Zweiter Sieg gegen GC Ami

Als einzige bis jetzt noch ungeschlagene Mannschaft, lag es an uns Trainer die Jungs richtig auf das Match vorzubereiten. Marven und ich machten den Jungs klar dass wir jetzt die gejagten sind, GC würde alles ihn ihrer Macht stehende tun um uns die Punkte abzujagen. Die Jungs sollten sich lediglich auf das Spiel konzentrieren, keine Mätzchen mit dem Gegner machen und wenn der Schiri pfeift ist es das Gesetz.
Wir starteten sehr gut in das Spiel konnten auch gleich zwei zu null vorlegen ehe GC Ami mit dem ersten Tor sich bemerkbar machte. Ami war agressiver und härter bei der Sache aber das hinderte uns nicht daran gleich mit 4 oder 5 Toren davon zuziehen. Aber so nach zwanzig gespielten Minuten verloren wir unser Spiel aus den Augen, auch mit den Entscheidungen des Unparteiischen haderten wir viel zu sehr. Leider blieben auch wir Trainer nicht ruhig auf der Bank. GC-Ami holte immer mehr auf und somit schmolz unser Polster auf ein Tor und gingen mit 10 zu 9 für den Hc Bülach in die Pause.
In der Pause wurde gesagt dass wir wieder so spielen mussten wie die ersten 15 Minuten. GC wollte jetzt natürlich in Führung gehen und gewinnen. Das Spiel wurde noch einmal ruppiger dadurch wurden auch auf beiden Seiten Strafen angezeigt. Das Spiel blieb bis zum Schluss sehr schnell und spannend. Irgendwann war es dann soweit GC ging mit einem Tor in Führung und auf der Uhr blieben doch etwa 3 Minuten zu Spielen. Abe die Büli Boys gaben nicht auf und zwangen den Gegner zu Fehlern und wir konnten das Spiel noch einmal drehen und gewannen wenn auch mit etwas Glück 23 zu 22.

« zurück zur Spielberichte-Übersicht