Spielbericht

Juniorinnen (FU18) – SC Volketswil 31:20

Datum: 12.11.2017, 16:15 Uhr
Ort: GSH Bülach
Es spielten: Albertin, Azdajic, Fernandez, Hummel, Kalbermatter, Kradolfer, Rupp, Thali, Wehle
Aufrufe: 215 Mal

HC Bülach - SC Volketswil

Am Sonntag dem 12.11.17, pünktlich um 16.15 startete das Hinspiel des HC Bülachs gegen den SC Volketswil in der GSH in Bülach.

Vor Beginn der Partie wurde uns mitgeteilt, dass wir auf Grund einer vorliegenden Allergie einer Spielerin des SC Volketswil den Match ohne Harz bestreiten werden. Beim Einspielen hatten wir gewisse Schwierigkeiten, jedoch gewöhnten wir uns schnell wieder an die nicht geharzten Bälle.

Der Start verlief relativ solide und nach einigen Minuten konnten wir uns gut in das Spiel einfinden. Die zuvor festgelegten Ziele konnten relativ gut erfüllt werden und die Steigerung zum letzten Match war deutlich erkennbar. Trotzdem fehlte uns eine gewisse Dynamik und es gab vermehrte Schwächen in der Abwehr, welche zu einer Zwischenzeitlichen Verschlechterung des zuvor ausgebauten Vorsprungs führte. Anzumerken ist, das unser Goali, Claudia einen sehr guten Job machte.

Unsere Konzentration kehrte nach der Halbzeit zurück und wir bauten unseren Vorsprung wieder weiter aus. Der SC Volketswil hielt ihr Spiel aufrecht und wir kämpften bis zur letzten Sekunde. Die Partie nahm für uns ein gutes Ende. Der Endstand betrug 31:20. Wir dankten den Gegnerinnen für die faire Partie und ebenfalls dem zahlreich erschienenen Publikum.


Bericht: Moyra Kradolfer

« zurück zur Spielberichte-Übersicht