Spielbericht

TV Witikon – Herren 1 (M3) 33:28 (16:13)

Datum: 24.09.2017, 14:00 Uhr
Ort: Zürich Stettbach
Es spielten: Amami, Bernasconi, Brunner, Burkard, Glanzmann, Gross, Grüebler, Juric, Kanizaj, Keller, Ravlija, Roth, Schmid, Wirth
Aufrufe: 92 Mal

Drittes Saisonspiel in Zürich Stettbach gegen den TV Witikon

Nach einem Einlaufen im Gang vor den Garderoben und einem kurzen Einschiessen der Goalies begann das Spiel dann auch schon um 14:00 Uhr.

Nach zwei Niederlagen in den ersten beiden Spielen wollte die Mannschaft natürlich eine Reaktion zeigen und in den ersten Minuten gelang dies auch ziemlich gut. Die Führung wechselte immer wieder, allerdings konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen. Im Angriff traten wir ziemlich solide auf (abgesehen von etwas zu vielen halbhohen Schüssen), was von der Verteidigung nicht immer gesagt werden konnte. Oftmals standen wir zu wenig kompakt und leider fing auch unser Goalie nicht seinen besten Tag ein. Daher bekamen wir deutlich zu viel Tore. So blieb das Spiel ausgeglichen bis zur Mitte der ersten Halbzeit. Dann wurde der Angriff etwas schwächer und die Verteidigung konnte sich nicht genug steigern, um dies auszugleichen. Schnell rannten wir einem 3-Punkte-Rückstand hinter her, den wir bis zur Pause nicht mehr aufholen konnten (16:13).

In der zweiten Halbzeit wechselten wir von einer 6-0 auf eine 5-1 Verteidigung. Wir starteten gut in die zweite Halbzeit. Gleich zu Beginn spielte sich die Mannschaft drei Tore heraus - mit nur einem Gegentor. Wir waren also wieder voll im Spiel. Leider hatten wir dann eines unserer - etwas zu oft vorkommenden - Tiefs und Witikon ging erneut mit drei Toren in Führung. Darauf konnten wir nicht mehr reagieren. Wir bekamen auch mit dem neuen System zu viele Tore und konnten dies mit dem Angriff nicht kompensieren. Obwohl bis zum Ende gekämpft wurde, vergrösserte sich der Vorsprung noch auf das Endergebnis von 33:28.

Thierry

Teamsponsor Herren 1

Biglas Systeme AG

« zurück zur Spielberichte-Übersicht