Spielbericht

Junioren (MU17) – SG HCDU/Siggenthal 36:20 (22:14)

Datum: 27.09.2017, 00:00 Uhr
Ort: GSH Bülach
Es spielten: Bischof, Bollmann, Bont, Djordjevic, Filipovic, Geyssel Michael, Käser,Maksimovic Lazar, Maksimovic Milos, Mumic, Selimovic, Tran, Trepte, Zacheo
Aufrufe: 166 Mal

Nicht immer fühlt sich ein Sieg gut an

Wir spielten gegen SG HCDU. Wir erwarteten einen sehr einfachen Match und planten alle 5 Minuten die Spieler zu wechseln, aber leider haben wir die Gegner unterschätzt. HC Bülach hatte Anspiel und es fing mit 3 Toren für HCB an. Die Gegner holten langsam wieder auf und es stand 3:3, aber nicht für lange Zeit. Der HCB schoss Tor für Tor, aber wir liessen ein wenig in der Verteidigung nach und der Kreisspieler schoss einige Tore.
Bis zur Halbzeit stand es 22:13 für den HCB. Wir waren nicht zufrieden mit dem Ergebnis. Wir haben nicht wie geplant alle 5 Minuten gewechselt, da es sonst ein Probleme gegeben hätte. In der zweiten Halbzeit hatte der SG HCDU Anspiel. Wir konnten jetzt bei der Verteidigung mithalten und bekamen nur 7 Tore in der zweiten Halbzeit. Wir haben aber auch weniger Tore gemacht. Mit 14 Toren in 30 Minuten waren wir mit 8 Toren hinter der in der ersten Halbzeit erreichten Punktzahl. In den letzten Minuten hatten wir es schwer, da ein Spieler von uns eine 2 Minuten Strafe erhalten hat. In den letzten 5 Minuten haben wir es mit Paul als 7ten Feldspieler versucht, was beinahe ein Tor gegeben hätte. Das Endresultat war schlussendlich 36:20 für den HCB.
Ein Lob an Anes, der gleich 8 Tore für den HCB erzielt hatte.
Milos

« zurück zur Spielberichte-Übersicht