Spielbericht

Schwamendingen Handball – Junioren (MU15) 50:36 (24:16)

Datum: 10.09.2017, 12:00 Uhr
Ort: Schwamendingen, Stettbach
Es spielten: Domingues(1), Geyssel Michael(10), Heinzelmann(1), Honegger(9), Karlen(13), Petrovic(1), Pranzl, Seiz(T), Staffelbach(1), Unternährer
Aufrufe: 217 Mal

Startniederlage der MU15 in Schwamendingen

Die Bülacher brachten das physisch überlegene Kollektiv der Stadtzürcher in der Verteidigung nie unter Kontrolle. Nach dem Führungstor zum 0:1 lief alles für die Einheimischen, welche schliesslich einen ungefährdeten Sieg nach Hause fahren konnten.

Die Bülacher MU15 musste für ihr Startspiel in die Meisterschaft in der kurzen Stettbachhalle in Schwamendingen antreten. Leider konnten die Gäste in der Verteidigung das Zusammenspiel der gegnerischen grossgewachsenen Rückraumspieler nie ganz unter Kontrolle bringen. Immer wieder gelang es diesen, sich von ihren Verteidigern zu lösen und sich durch die Verteidigung zu kombinieren. Léon im Tor war gegen die Abschlüsse allzu oft chancenlos. Zwar konnten wir im Spielverlauf auch dank der vielen Strafen, welche die Gastgeber in Kauf nahmen, immer wieder auf 4 oder 5 Tore herankommen, aber es gelang uns einfach nicht, ganz aufzuschliessen. Der Ball lief ganz für Schwamendingen. Nach dem Pausenstand von 24:16 hiess es am Ende 50:36.

Bemerkungen: Bülach ohne Robin G., Jan (verletzt) und Donat (unabkömmlich); Flurin und Luca noch nicht aufgeboten; Léon im Tor mit 14 guten Paraden.

tke

« zurück zur Spielberichte-Übersicht